Pignoli

80 g Zucker

200 g Marzipan

mit dem Handrührgerät vermischen.

2 Eiweiß

1 Päckchen Vanillezucker

in die Marzipan-Zucker-Masse rühren.

3 EL Mehl

50 g Pinienkerne (grob gehackt)

unterrühren. Der Teig ist sehr klebrig, soll aber so sein.

Teelöffelweise Teigportionen abstechen und auf ein Backblech setzen. 

100 g Pinienkerne 

über die Teighäufchen streuen und dabei den Teig etwas platt drücken.

Bei 180°C 15 Min backen. Abkühlen lassen und im Anschluss mit Puderzucker bestreuen.

In einer Metalldose aufbewahren. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s