Burger

Eigentlich geht’s in diesem Post um die Burger Buns, da sie selbstgebacken sind…

250 ml warmes Wasser

3 EL warme Milch

1 Päckchen Trockenhefe

1 EL Zucker

verrühren und 5 Minuten stehen lassen.

1 Ei

500 g Mehl

1 TL Salz

3 EL Butter

zu der Flüssigkeit geben und alles verkneten. Wenn der Teig zu flüssig ist noch etwas Mehl dazugeben.

Den Teig zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.

In 8 gleich große Stücke teilen. Diese zu Kugeln formen und auf ein Backblech setzen. Nochmal 1 Stunden gehen lassen.

1 Ei

verquirlen und die Buns damit bestreichen. 

Sesam, Mohn oder Schwarzkümmel darüber streuen.

Bei 200° C 15 Minuten backen. Dabei eine Schüssel mit Wasser in den Ofen stellen.

Belegt habe ich sie mit einem Rindfleischpatty, Rucola, Tomatenscheiben, Gorgonzola und mittelscharfem Senf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s