Marillenknödel

 

image

Ein Klassiker der Österreichischen Küche und zur Aprikosenzeit eine wahre Gaumenfreude. Aber genau das ist der Punkt. Am besten sind sie wenn die Früchte reif und süß sind. Im Rezept steht, dass man sie mit einem Würfel Zucker füllen soll, ich habe nur wenig losen Zucker verwendet und hätte ihn im nachhinein betrachtet wahrscheinlich gar nicht gebraucht. Da ich aber grundsätzlich weniger Zucker verwende als im Rezept angegeben und es auch nicht so süß mag, bin ich wohl kein Maßstab. „Marillenknödel“ weiterlesen