Was ist MESSERGABELSCHERELICHT

wp-1459371076337.jpgEine Mischung aus Gekochtem und Genähtem. Alles was in meinen Münchner vier Wänden und unter meinen Händen entsteht.

Durch die Näherei versuche ich meinen Style zu individualisieren. Klar dienen mir Pinterest, Instagram und diverse Fashionblogs als Inspiration, aber mit einem selbstgenähten Teil wird es auf der Party eben nie die eine mit dem gleichen Kleid geben. Hier schreibe ich über Erfahrungen und den Spaß am Tüfteln, für alle die Inspiration oder den ein oder anderen Tipp suchen.

Beim Kochen bin ich offen für alles, glücklicherweise nicht eingeschränkt durch Allergien oder Ähnliches und genieße das in vollen Zügen. Es gibt es von salzig bis süß und von gesund bis fettig alles was mein Herz begehrt.

Viel Spaß beim Lesen und Folgen  –   Nina

 

 

Advertisements

6 Kommentare zu „Was ist MESSERGABELSCHERELICHT

  1. Hallo!
    Ich möchte supergern den Rucksack nachnähen! Ich finde ihn total klasse!
    Aber ich bin schon bei den Taschen überfordert. Wie du sie umgenäht und aufgenäht hast mit den Gurtbändern…
    Gibt es noch eine genauere Anleitung? Oder gar ein Video???
    Ich steh auf dem Schlauch als Fast-Anfängerin!
    Schönen Gruß, Uta

    Gefällt mir

    1. Hallo Uta,
      Es freut mich riesig, dass dir der Rucksack so sehr gefällt.
      Ich muss zugeben, die Taschen sind ein bisschen schwierig, aber wenn du die geschafft hast, ist der Rest ganz einfach.
      In dem Buch „Die neue Nähschule“ ( https://www.amazon.de/Die-neue-N%C3%A4hschule-Basics-Profi-Tipps/dp/3809480479/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1471511073&sr=8-1&keywords=die+neue+n%C3%A4hschule+burda ) von Burda, steht die Technik unter Blasebalgtaschen genau beschrieben. Ein sehr gutes Buch, dass ich jedem Hobbynäher, ob Fast-Anfänger, oder Fortgeschrittener, nur empfehlen kann.
      Das Gutband habe ich vor dem aufnähen an das Frontteil, an die Tasche genäht und das untere Ende in die Bodennaht der Tasche gestürzt.
      Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen.
      Viel Erfolg und Spaß beim Nähen.
      Schöne Grüße,
      Nina

      Gefällt mir

      1. Danke für die Antwort! ☺
        Die Tasche ist doch unten eng anliegend und öffnet sich nur fächerartig nach oben? Also, die hat keinen ‚Taschenboden‘ sondern läuft nach unten spitz zu? Ich meine die aufgesetzten Außentaschen. Ich habe mal mit Papier vorgefaltet und verstehe es glaube ich jetzt. 😇
        Der ist echt einmalig schön! 🙋
        Gruß Uta

        Gefällt mir

      2. Ja genau, ich meinte die untere horizontale Naht mit „Taschenboden“.
        Sehr schön, dass du es selbst hinbekommen hast. Manchmal muss man es auch einfach nur einmal ausprobieren und schon wird vieles klarer.
        Dann steht ja jetzt nichts mehr im Weg. Viel Spaß beim Nähen!
        Ich bin schon ganz gespannt wie er wird. Wenn du Lust hast kannst du ja nochmal berichten wenn er fertig ist.
        Grüße Nina

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s