Gin Tonic Cold Brew

Nachdem ich die frühe Phase des Alkoholkonsum mit Bellini, Barcadi Rigo und Wodka Lemon hinter mir gelassen hatte, die wohl jeder mit Anfang zwanzig mitmacht, habe ich mich mehr und mehr zum Gin-Liebhaber entwickelt. Mit Martini, Gin Gimlet, oder Gin Fizz, kann mir der Barkeeper selten den Abend verderben. Einfach, also Longdrink mit Tonic, geht natürlich auch immer. Als ich vor kurzem einmal Espresso Tonic getestet und für gut befunden habe, war schnell die Idee geboren beides zu kombinieren. Die Tatsache, dass der frische Espresso mit dem Tonic stark schäumt, was nicht gerade appetitlich aussieht, hat aus dem Espresso einen Cold Brew Coffee gemacht. Das schäumt nicht und ist geschmacklich sogar noch feiner.

Zuerst muss man den Cold Brew Coffee ansetzen. Das dauert zwar sehr lange, dafür hält er sich im Kühlschrank eine Woche.

Man braucht ein großes Glas (Einweckglas), befüllt es mit

500 ml Wasser

und

100 g Kaffeepulver

und verrührt alles gut.

Ich habe Filterkaffee verwendet, der auch für einen Handfilter gemahlen wurde.

Anschießend mit Klarsichtfolie abdecken und bei Zimmertemperatur circa 15 Stunden stehen lassen. Dann durch einen Kaffeefilter abgießen und das Glas normal verschließen.

Für den Cocktail

Eiswürfel

in ein Glas geben,

2 cl Gin

2 cl Cold Brew Coffee

4 cl Tonic Water

dazugeben und schon ist er fertig. Das Mischverhältnis ist sicher Geschmackssache.

Bei der nächsten Party wird es neben Zuckersirup und Zitronen auch eine Karaffe Kaffee zum mixen geben. Es ist eine tolle Alternative zu den üblichen Drinks und gerade für die nicht so süßen Zungen eine willkommene Abwechslung.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s